Europe





Herzlich willkommen bei WYA Österreich!

Auch in Österreich ist die Weltjugendallianz (WYA) vertreten und aktiv. Durch ihr Engagement stellen sich Studenten verschiedener Studienrichtungen und junge Berufstätige in den Dienst der Würde des Menschen, der Solidarität und des Lebens. Unsere Aktivitäten finden meist in Wien statt und sind sehr vielfältig – von Film- und Diskussionsabenden, Workshops und Vorträgen bis hin zu Konferenzen, Exkursionen und Auslandsfahrten. Alle diese Events haben eines gemeinsam: Sie sollen uns zu verstehen helfen, was Menschsein und dessen Würde bedeuten, und uns das notwendige Wissen liefern, um sie auf verschiedenste Art und Weise zu bekräftigen und zu verteidigen.

Die Grundüberzeugungen und das Programm der Weltjugendallianz sind in ihrer Charta zusammengefasst. Wer sich mit den Werten der WYA identifiziert, ist ganz herzlich dazu eingeladen, diese online zu unterschreiben. Mit dem Unterschreiben der Charta wird man Mitglied der Weltjugendallianz, ohne weitere Verpflichtungen einzugehen. Viel mehr ermöglicht die Unterschrift für die Charta, dass sich die WYA vor internationalen Organisationen auf ihre zahlreichen Unterstützer berufen kann und so zum Sprachrohr vieler Jugendlicher auf der ganzen Welt wird.

Die WYA bietet ihren Mitgliedern Vernetzung auf internationaler Ebene, die Möglichkeit zur Teilnahme an diversen Konferenzen internationaler Organisationen und Praktika an. Letztere können in jedem der sechs „regional offices“ absolviert werden. In New York, wo die WYA bei der UNO als NGO akkreditiert ist und „ECOSOC-Status“ besitzt, können Praktikanten bspw. an Konferenzen des Wirtschafts- und Sozialrats der Vereinten Nationen (Economic and Social Council of the UN) teilnehmen. Auch in Brüssel ist die Weltjugendallianz beim Europäischen Parlament akkreditiert, was Praktikanten Begegnung und Austausch mit Entscheidungsträgern und die Teilnahme an diversen Veranstaltungen des Europäischen Parlaments erlaubt.

Voraussetzung für ein Praktikum oder die Teilnahme als Delegierter der Weltjugendallianz an einer internationalen Konferenz ist „Track A“ – das offizielle Ausbildungsprogramm der WYA. Es besteht aus sieben Kapiteln (Foundational History, Human Dignity, Freedom, Solidarity, Culture, History of Ideas, International Law and Human Rights), die jeweils mehrere philosophische, politische oder sozio-kulturelle Texte namhafter Autoren umfassen. Track A soll seinen Lesern ein solides Grundwissen über die Natur des Menschen und seine Würde und Freiheit liefern, auf das jegliche Tätigkeit für die Weltjugendallianz aufbaut. Nach jedem Kapitel sind Fragen in schriftlicher Form auszuarbeiten, die auf das Verständnis der darin vermittelten Ideen abzielen und das Verhältnis zweier oder mehrerer Texte zueinander erfragen. Ein aktives Engagement im National Chapter des Bewerbers ist zwar keine zwingende Voraussetzung für ein Praktikum oder die Teilnahme an einer internationalen Konferenz, es ist jedoch wünschenswert und ein gewichtiger Pluspunkt und wird im Zweifelsfall den Ausschlag für eine Zusage geben.

Ganz gleich ob ein European Members Meeting in London, die Teilnahme an ein internationalen UN-Konferenz in Afrika oder ein Praktikum in New York – eines haben diese Events wiederum gemeinsam: Die WYA möchte junge und engagierte Leute zusammenbringen und ihnen die Möglichkeit bieten, sich dort einzubringen, wo die Welt von morgen gestaltet wird.

Möchtest auch Du uns kennenlernen, an unseren Aktivitäten teilnehmen oder einfach nur mehr über die WYA hier in Österreich erfahren? Schreib uns einfach an austria@wya.net

Gerne setzen wir Dich auf unseren Email-Verteiler und informieren Dich über unsere laufenden Aktivitäten.